minge300

Uwe D. Minge war Seemann und weltweit als Wachoffizier und in leitender Position auf Schiffen der Großen Fahrt unterwegs. Er schrieb selbst Bücher und hat als Übersetzer etwa 60 Romane und Fachbücher – zum größten Teil historische maritime Romane aus den Napoleonische Kriegen – vom Englischen ins Deutsche übertragen.

Uwe D. Minge ist unter anderem Autor eines Fachbuchs über Navigation.

Unter dem Pseudonym Ole Groothus schrieb er Reihe um Peter und Paul von Morin und unter dem Pseudonym Paul Quincy die Reihe um William Turner, in denen er Spannung mit historischen Fakten und viel Wissen über die Lebensumstände der damaligen Zeit verknüpft.

 

video